Über mich

Mein Motto: Ruhe & Gelassenheit

Mein Name ist Susanne Rose-Steinmetz.

Seit meiner Kindheit bin ich sehr tierlieb und mit Katzen bin ich aufgewachsen.

Unsere Katzenpension besteht seit Juli 2013, viel kreative und tatkräftige Unterstützung leistet mein lieber Mann.

 

Ich verfüge über den Sachkundenachweis nach § 11 des Tierschutzgesetzes.

Katzenhotel Susa wurde vom Veterinäramt Homberg offiziell genehmigt und wird regelmäßig kontrolliert.

 

Im Januar 2015 habe ich meine zuletzt noch halbtags ausgeübte Stelle aufgegeben

und bin nun in Vollzeit ausschließlich für unsere kleinen Gäste da!

 

Ich liebe junge und freche Katzen genauso wie die alten oder schrulligen.

Ob sensible Einzelgänger oder unkomplizierte 'Teamplayer' –

sie alle sind uns von Herzen willkommen!

 

Unsere Philosophie

Wir sorgen mit allen Kräften dafür, dass sich hier jede Samtpfote ganz schnell wohlfühlt.

 

Das gesamte Katzenhaus ist wohnlich und gemütlich ausgestattet.

Es soll eine möglichst vertraute Atmosphäre entstehen, ein für die Katzen entspanntes Umfeld, wie sie es schon von daheim kennen.

So haben sie weniger das Gefühl, in einer stressigen Ausnahmesituation zu sein.

Darum enthalten unsere Katzenzimmer Sofas, Sessel, alte Schränke, die in Kuschelhöhlen umfunktioniert wurden, Liegeplätze, allerlei Möbel, Fernseher oder Radio ... Eben die auch

für Katzen gewohnten Dinge des täglichen Lebens, die es in jeder Wohnung gibt.

 

Dazu gibt's natürlich große u. kleine Kuschelkissen, Kratzbäume, Kratzbretter, bequeme Katzenklos, die vielen wunderbaren Klettermöglichkeiten in den beiden Außenbereichen, alle Arten von Spielzeug, Versteckhöhlen etc. ...

Sicher, alles ist zunächst fremd und neu – aber eben doch auch bekannt.

 

An jede Jahreszeit und Witterung haben wir gedacht, es gibt kühlere und wärmere Eckchen, Schattenplätze und Sonneninseln für jeden Bedarf.

Wir erheben keine Preisaufschläge in der Heizperiode!

Katzen lieben Wärme, und dieses Grundbedürfnis wird natürlich erfüllt.

 

Alle Kletterkonstruktionen und hoch angebrachten Körbe u. Kisten sind ganz sicher befestigt, auf besonders spitzen Astenden wurden z.B. Tennisbälle fixiert, um Verletzungsrisiken gleich auszuschließen. Die Umdrahtung der Freigehege samt ihrem Verbindungsgang lässt weder Katzen heraus noch gefährliche Eindringlinge hinein.

Wir arbeiten so nachhaltig wie möglich. Alle für das Katzenhotel verbauten Naturbäume sind aus eigenem Bestand, das Katzenstreu wird in unserem privaten großen Garten kompostiert.

 

Artgerechte Unterbringung u. Ernährung, aufmerksame tägliche Pflege, Hygiene, Schutz

vor Infektionskrankheiten und vielfältige Möglichkeiten zum Austoben und Ruhen sind die Grundlagen jeder guten Katzenbetreuung.

Für uns gehören der liebevolle Umgang mit den Tieren, das Spielen, das Schmusen, das Sprechen und der Respekt vor jeder noch so eigenen Katzenpersönlichkeit mit dazu.

 

Dass unser Konzept aufgeht, zeigen uns die Katzen selber jeden Tag ganz unmittelbar –

und ihre Menschen, die oft gleich schon für den nächsten Urlaub bei uns buchen,

weil sie ihrem Tier deutlich anmerken, dass es ihm hier gut ging.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle unsere Kunden für

die vielen positiven und lieben Rückmeldungen u. Weiterempfehlungen!